HOSI Linz

Homosexuelle Initiative Linz

Die HOSI Linz (Homosexuelle Initiative Linz, auf Facebook) ist die Lesben- und Schwulenbewegung in Oberösterreich.

Fragen und Antworten

Was ist unsere Aufgabe?

Wir helfen Menschen, die wegen ihrer außergewöhnlichen sexuellen Orientierung oder sexuellen Identität Probleme haben.

Zu unserer Hilfestellung gehört nicht nur Beratung, wir bieten auch Gemeinschaft, und wir erheben als Institution unsere Stimme in der Öffentlichkeit mit relevanter Information und gesellschaftspolitischer Manifestation (siehe u.a. auch unser Magazin PRIDE).

Gemeinschaft bieten wir neben anderem (Frauenstammtisch, Infotainment, Feste, Exkursionen) in unserer queer bar „forty nine“ (Webseite, Facebook) in der Schillerstraße 49, 4020 Linz (an den Abenden vor freien Tagen).

Unser Ziel ist es, gegen Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung oder Identität zu wirken. Das soll der betroffenen Einzelperson helfen, aber natürlich auch das Leben in Gesellschaft insgesamt verbessern. Schließlich ist es doch das Grundrecht auf Privatheit und persönliche Selbstbestimmung, das verwirklicht werden soll.

Welche Personen sind bei uns willkommen?

Selbstverständlich können sich alle Menschen an uns wenden. Neben homosexuellen (lesbischen, schwulen), transidenten (transsexuellen, Transgender-) und bisexuellen Menschen suchen mitunter auch Heterosexuelle bei uns Information und Beratung. Denn Heterosexuelle haben privat oder beruflich oft mit nicht-heterosexuellen Menschen zu tun, sorgen sich um deren Wohlbefinden oder haben Probleme mit ihnen; das gehört freilich auch besprochen.

Unsere Hauptklientel sind aber freilich Menschen, die der Heteronormativität („du sollst heterosexuell leben!“) eben nicht entsprechen können und wollen.

Mit welchen Themen kommen Studierende besonders oft zu uns?

Zu den Studierenden: Bei Beratungen geht es im Interesse unserer Klient*innen total diskret ab. Meistens – das heißt, wenn es uns die Klient*innen nicht von sich aus erzählen wollen – wissen wir Berater*innen nicht, in welcher Bildungs- oder Arbeitssituation sich diese befinden.

Zu deren Problemen: Die häufigsten Anliegen betreffen Coming Out und Going Public.

Coming Out bedeutet, sich der eigenen sexuellen Orientierung oder Identität bewusst zu werden und sie voll für sich zu akzeptieren.

Going Public betrifft den bewussten Schritt, sich zu outen, also die eigene sexuelle Orientierung oder Identität öffentlich (d.h. nicht mehr versteckt oder unterdrückt) zu leben, sich nicht als heterosexuell auszugeben. Ganz normal – selbstverständlich, authentisch und selbstbewusst – ich selbst zu sein im sozialen Umfeld, das kann und soll ein Ziel sein. Dabei ist allerdings individuell zu erwägen, wem gegenüber das Going Public erfolgen soll und wo es als besser erachtet wird, sich nicht zu outen.

Aber es gibt auch vielerlei andere Motive, aus denen sich Ratsuchende an uns wenden: diverse Fragen der Sexualität, Suche nach einer Partnerin oder einem Partner, Beziehungsprobleme, Seelenkrise, Gesellschaftspolitik und Antidiskriminierung, …

Wie ist der Ablauf, wenn Studierende Hilfe suchen?

Wenn Menschen mit ihren themeneinschlägigen Problemen unser Ohr und unseren Rat suchen, schreiben sie uns ein E-Mail (beratung@hosilinz.at) oder – noch besser – rufen sie unter unserer Beratungstelefonnummer zu unseren Beratungszeiten an und machen einen Termin für ein persönliches Gespräch aus:

Die Beratungszeiten sind Montag und Donnerstag (außer Feiertagen) von 20 bis 22 Uhr: 0732 60 9898 4.

Wie können wir dann helfen?

Am besten ist immer ein persönliches Gespräch in unserem Beratungsraum in der HOSI Linz: Schillerstraße 49, 4020 Linz.

Zuweilen ist die Hemmschwelle eines persönlichen Gesprächs in der HOSI (Schillerstraße 49, 4020 Linz, Termin nach Vereinbarung) vielleicht anfangs noch zu hoch. Dann können ein oder mehrere Telefongespräche einigermaßen gute Abhilfe schaffen.

Freilich gibt es auch die Möglichkeit, seine Anliegen im E-Mailverkehr zu erörtern, doch das ist klarerweise am aufwändigsten, und vor allem mangelt es dabei an persönlicher Kommunikationsmöglichkeit (Stimme oder Blickkontakt, Mimik, Gestik).

Wie sind wir erreichbar? Auch für englischsprechende Studierende?

Das ist natürlich wichtig zu wissen (ihr könnt uns freilich auch googlen).

Per E-Mail: beratung@hosilinz.at

Telefonisch: Montag und Donnerstag, 20:00 bis 22:00 Uhr, 0732 60 9898 4

Persönlich: Schillerstraße 49, 4020 Linz, nach individueller Vereinbarung

Unser Lokal „forty nine“ ist an Freitagen, Samstagen und vor Feiertagen ab 21 Uhr für alle geöffnet (weder Anmeldung noch Mitgliedschaft ist nötig).

Für Englischsprachige empfiehlt es sich, ein E-Mail an die Beratung (beratung@hosilinz.at) zu schreiben, damit ein*e englischsprachige Berater*in den Kontakt herstellen kann.

English speaking persons are invited to write an e-mail to our counselling team (beratung@hosilinz.at) to make sure that a polyglot team member of us will establish the contact.

Eine Mitgliedschaft in der HOSI Linz ist selbstverständlich keine Voraussetzung für die Inanspruchnahme unserer Leistungen. Dennoch, wir freuen uns über Mitgliedschaften; sie sind ein Akt der Solidarität.

Tipp der HOSI Linz für hilfesuchende Studierende:

Unser Tipp für alle – für Studierende wie für alle anderen: Gern könnt ihr euer Anliegen uns anvertrauen.

Unsere Berater*innen haben Betroffenenkompetenz: Sie sind selbst homosexuell, mit erfolgreich abgeschlossenem Coming Out und Going Public, und sie haben deshalb – und aufgrund ihrer Lebenserfahrung und Beratungstätigkeit – die entsprechende Befähigung zu eurer Unterstützung.

Soziale Kompetenz (Einfühlungsvermögen, Empathie, Diskretion, …) bringen wir freilich auch mit.

Selbst wenn der erste Schritt zur Kontaktaufnahme mit uns dir schwerfallen sollte, er zahlt sich aus. Das ist unsere Erfahrung. Wir wollen dir weiterhelfen und geben unser Bestes.

In diesem Sinn: willkommen in der HOSI-Beratung!

Du möchtest uns etwas sagen, mit uns in Kontakt treten? Wir freuen uns auf deine Meinung!

Du kannst uns (Kompass-Team) gerne anonym oder persönlich eine Nachricht zukommen lassen.

    • Wenn du uns anonym etwas schreiben möchtest, nur die Nachricht eintippen und senden.
    • Falls du eine persönliche Frage hast und eine Antwort brauchst, bitte auch Email Adresse angeben!

Persönlich

7 + 13 =